Skip to main content

Angelo Bindi, Jahrgang 1968, lebt mit seiner Ehefrau, den Kindern und Familienhund im Rhein-Main Gebiet. Er arbeitet bei der Firma Aperam (Edelstahlhersteller – ausgegründet 2011 von der Firma ArcelorMittal) als Programm Direktor Industrial Innovation & CIO.

Durch seine Tätigkeiten im Bereich der Industriellen Automatisierung bei den Firmen Glyco Metall Werke, Abbott Diagnostic, IBM, Weltbild Verlag und Continetal Teves hat sich Angelo Bindi über die letzten 32 Jahre ein fundiertes Wissen angeeignet. Sein Studium der allgemeinen Feinwerktechnik schloss er 1994 in Frankfurt ab.

Seit 2011 beschäftigt sich Angelo Bindi im Rahmen seiner Tätigkeit mit Industrie 4.0 und der vollständigen Digitalisierung der Wertschöpfungskette in der Industrie. Im Jahr 2011 war er Mitbegründer des MES D.A.CH Verbands und ist seitdem im Vorstand vertreten. Im Laufe seines Berufslebens hat er und sein Team mehrfach Preise für innovative Produktionslösungen (GEO Award) gewonnen.